Text
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15
<< Text
< Text
> Bild 1
>> Bild 15
>> pdf 2.4 MB
110
120
130
135/136
138/139
140/142
150/160
250-270
>> Prospekt 51, pdf 4.5 MB
>> Prospekt 52, pdf 0.6 MB
132/134
144/146
185/400
110/120
RIO-Modelle

Diese Seiten enthalten Modellbeschriebe, Prospekte und Verzeichnisse von RIO-Gitarren, welche während rund 4 Jahrzehnten in Riehen hergestellt wurden. Unter den Thumb-Nail-Bildern sind die RIO-Modell-Nummern angegeben, welche auf den dargestellten Modellblättern beschrieben sind.

Alle serienmässig hergestellten RIO-Gitarren sind auch mit einer fortlaufenden Serien-Nummer versehen. Das System der sieben­stelligen RIO-Serien-Num­mern ist in der Spalte rechts beschrieben. Eine Ausnahme bilden diejenigen Instru­mente, welche als Einzelstücke auf Kundenwunsch hergestellt wurden. Diese sind nicht mit einer Serien-Nummer versehen.

Neben den Einzelbildern sind in den Anhängen auch die vollständigen Prospekte als PDF zun Download bereitgestellt. Infolge eines Grossbrandes am Firmensitz im Haus an der Bahnhofstrasse 1 sind leider viele Original­dokumente und Druck­sachen verbrannt und konnte bisher nicht wieder aufgefunden werden. So fehlen die Dokumente über die Anzahl der in den Firmenjahren produzierten Modelle.

Von den Prospekten ist nur noch ein Teil erhalten. Falls sie noch alte RIO-Prospekte besitzen sollten, sind wir ihnen für eine Rückmeldung sehr dankbar.

System der RIO-Serien-Nummer

RIO-Gitarren aus der Serien-Produktion sind mit einer RIO-Serien-Nummer be­zeichnet. Diese ist z. B. im Innern des Korpus, auf dem Halsklotz aufge­druckt. Mit Hilfe der RIO-Serien-Nummer lässt sich der Herstellungs­zeitpunkt des in­divi­du­el­len Instruments meist feststellen. Die siebenstellige RIO-Serien-Nummer setzt sich wie folgt aus der Jahrzahl und der fortlaufenden Nummer aus der Produktion innerhalb des Jahres zusammen:

RIO-Serien-Nr: "JJXXX",

dabei bedeuten die ersten 2 Ziffern:

"JJ" Jahrzahl

und die folgenden 3 Ziffern

"XXX" die fortlaufende Nummer der Produktion.

Beispiel: Die siebenstellige RIO-Serien-Nummer "52301" steht z.B. für das 301. Instrument, das 1952 gebaut wurde.